AWO Regionalverband Radeberger Land e. V.

AWO Hort Süd Radeberg



Der Weg zu uns

AWO Hort Süd
Heidestraße 21
01454 Radeberg

Telefon und E-Mail

T. 03528 418129
F. 03528 418249
hort.sued.radeberg@awo-radeberg.de

Leitung

Frau Carmen Röllig (Leiterin)
Frau Katrin Eißler (Stellvertreterin)

Öffnungszeiten

Frühhort: 06:00 bis 08:15 Uhr
Schulzeit: 10:15 bis 17:00 Uhr
Ferien: 08:00 bis 15:00 Uhr
(Kernöffnungszeiten)

Kapazitäten

180 Betreuungsplätze, darunter 3 Integrationsplätze und 10 Förderschulplätze

Schließtage 2017/2018

10.11.2017 Team-Weiterbildung
27. – 29.12.2017 Jahreswechsel
11.05.2018 Brückentag
10.08.2018 Team-Weiterbildung
05.10.2018 AWO-Fachtag


Weitere Informationen für Sie

Das sind wir

Unser Hort befindet sich in der Grundschule Süd, gelegen in der Südvorstadt Radebergs. Die Dresdner Heide als großes Naherholungsgebiet liegt fast vor unserer Haustür und wird immer wieder gern von uns entdeckt.

Wir sind separat im Erdgeschoss der Schule untergebracht und verfügen über 10 Gruppenräume darunter das Themenzimmer rund um den Tier- und Naturschutz. Außerdem gibt es bei uns ein Sportzimmer mit Kletterwand, ein Hausaufgabenzimmer und den geräumigen Spielgang.

Zu unserem Team gehören 9 pädagogische Fachkräfte, teilweise mit einer heilpädagogischen Zusatzausbildung. Wir werden unterstützt durch Kräfte aus dem technischen Bereich.


Das Besondere von A bis Z

Außengelände
Unser ca. 3000m² großer Spielplatz lädt zum Spielen, Toben, Rennen aber auch zum Verweilen ein. Wir verfügen u.a. über ein Kletterhaus, verschiedene Klettergerüste, viele „Fahrzeuge“ und einen Bolzplatz.

Bewegung
Tägliche, vielfältig geplante Bewegungsangebote im Innen- und Außenbereich unserer Einrichtung aber auch in der näheren Umgebung sind uns sehr wichtig.

Essenanbieter
Die Mittagsversorgung unseres Hortes erfolgt durch die La Ola Zentralküche Pulsnitz. www.laola-zentralkueche.de

Feriengestaltung
Gemeinsam mit den Kindern planen und gestalten wir unsere Ferien: Wir genießen die ruhigeren Tage im Hort, spielen, basteln und kochen, organisieren kleine sportliche Wettkämpfe, erkunden in kleinen Wanderungen unsere Umgebung. Wir besuchen Einrichtungen unserer Stadt wie z.B. die Feuerwehr, die Polizei, die Sternwarte oder die Stadtbibliothek.

Freinet-Pädagogik
das Leben des Kindes, seine Bedürfnisse und Möglichkeiten sind Ausgangspunkt unserer Hort- Praxis: Entscheidungen treffen – Verantwortung für sich und andere übernehmen – Ausprobieren – Experimentieren – aktive Beteiligung bei der Gestaltung des Alltages

Hausaufgabenbetreuung
…ist ein tägliches Angebot für unsere Hortkinder.

Integration
Bei uns ist jedes Kind willkommen, unabhängig etwaiger Einschränkungen oder Behinderungen. Kinder mit Legasthenie und Förderschulkinder werden gezielt gefördert.

Lese-Rechtschreibschwäche
Wir fördern durch gezielte Spiele und Übungen die Konzentrations-, Merk- und Reaktionsfähigkeit aber auch die Entwicklung der Schreibläufigkeit und der Beobachtungsfähigkeit der betreffenden Kinder.

Regeln
Gemeinsam mit den Kindern haben wir Regeln für das Miteinander aufgestellt. Sie dienen zur Orientierung und als Wegweiser im täglichen Zusammenleben.

Selbstständigkeit
Selbstbestimmtes Agieren der Kinder auch in punkto Zeiteinteilung, so dass schulische Pflichten und Freizeit in Einklang gebracht werden.

Teiloffene Gruppen
Unsere Kinder werden in 8 Gruppen mit offenen Elementen und jeweils einer festen Bezugserzieherin betreut.

Zusammenarbeit mit der Grundschule
Im Rahmen der Ganztagsangebote der Grundschule bieten wir 2-mal in der Woche Hausaufgabenhilfe für alle Schulkinder an. Speziell für alle LRS-Kinder wird dieses Angebot einmal wöchentlich unterbreitet.


Impressionen von der Einrichtung