AWO Radeberg Kitas Hort Süd Radeberg

Hort Süd

Kinder sind wie Uhren,
man kann sie nicht ständig aufziehen,
man muss sie auch gehen lassen
.

Auf einen Blick
Anschrift

AWO Hort Süd
Heidestraße 21
01454 Radeberg

Telefon
Fax
E-Mail
03528 418129
03528 418249
hort.sued.radeberg@awo-radeberg.de
Leitung Carmen Röllig
Öffnungszeiten

Frühhort   06:00 bis 08:15 Uhr
Schulzeit  10:15 bis 17:00 Uhr
Ferien      08:00 bis 15:00 Uhr
              
(Kernöffnungszeiten)

Kapazität 180 Betreuungsplätze, darunter 3 Integrationsplätze und 10 Förderschulplätze
Schließtage 2016/17

28.10.2016  Inhouse-Weiterbildung
27.12. - 30.12.2016  Jahreswechsel
10.02.2017  AWO Fachtagung
26.05.2017  Brückentag
04.08.2017  (letzter Tag Sommerferien)


Die Einrichtung

Unser Hort befindet sich in der Grundschule Süd, gelegen in der Südvorstadt Radebergs. Wir sind separat im Erdgeschoss der Schule untergebracht und konnten im Herbst 2009 den Erweiterungsbau zusätzlich beziehen.

Bei uns leben gegenwärtig 165 Kinder darunter 3 Integrationskinder, Kinder mit Legasthenie und 7 Förderschulkinder, in 8 Gruppen mit jeweils einer Erzieherin. Unsere Gruppenstruktur ist mit offenen Elementen, gerade im Nachmittagsbereich verbunden. Jedes Kind hat seine feste Bezugserzieherin und gleichzeitig die Möglichkeit, Freundschaften außerhalb der Gruppe zu pflegen und seinen Interessen und Neigungen individuell nachzugehen, indem die Angebote anderer Gruppen genutzt werden können.

Die Dresdner Heide als großes Naherholungsgebiet ist gut zu Fuß erreichbar und wird gern von uns immer wieder neu entdeckt. Aber auch die vielfältigen natur- und lebensnahen Betätigungs- und Spielmöglichekeiten des umliegenden Wohngebietes nutzen wir gern.

Das Team

Unser Team besteht aus 9 qualifizierten pädagogischen Fachkräften teilweise mit einer heilpädagogischen Zusatzausbildung.

Wir werden unterstützt durch Kräfte aus dem technischen Bereich.

 

Räume und Garten

Die Räume unseres Hortes sind ein wichtiger Ort des täglichen Lebens, Lernens und Wohlfühlens. Wir verfügen über 10 Gruppenräume darunter ein Themenzimmer rund um den Tier-und Naturschutz. Im Sportzimmer befindet sich eine Kletterwand und unser Kicker, der neben der Koordinationsfähigkeit auch den Teamgeist der Kinder fördert. Das Hausaufgabenzimmer und ein geräumiger Spielgang gehören ebenfalls zu unserem Hort.

Unser Außengelände.
Unser ca. 3000m2 großer Spielplatz lädt zum Spielen, Toben, Rennen aber auch zum Verweilen ein. Wir haben z.B. ein Kletterhaus, verschiedene Klettergerüste und mit den Trettautos können die Kinder auf unserer "Autobahn" fahren. Der Bolzplatz regt zu einer aktiven Bewegung mit dem Ball an und ist gleichzeitig auch ein wichtiger Treffpunkt für unsere Jungs.


Pädagogische Arbeit

Unsere pädagogische Arbeit ermöglicht einerseits den Kindern in ihrer individuellen Situation, Möglichkeiten und Anreize zur Entwicklung ihrer gesamten Persönlichkeit wahrzunehmen und andererseits das soziale Miteinander der Kinder zu fördern.

Die Kinder gestalten das Leben im Hortalltag mit und entscheiden selbst, wie sie ihre Freizeit bei uns verbringen wollen, welche Projekte durchgeführt werden. Wir bieten unseren Kindern ausreichend Raum und Zeit, um eigene Aktivitäten zu entwickeln, zu phantasievollem Spiel, für Sport und verschiedenste Unternehmen im Rahmen der Feriengestaltung.

Unsere Hortarbeit ist angelehnt an die Freinet-Pädagogik.
Wichtig ist uns, das die Kinder ihre Zeit so einteilen können, das Freizeit und schulische "Pflichten" in Einklang kommen. Wir fördern die Selbstständigkeit der Kinder, so dass sie zunehmend selbstbestimmt agieren können.

Arbeitsgrundlage ist der Sächsische Bildungsplan, der auf ein ganzheitliches Lernen abzielt.

Pädagogische Bausteine

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche. Wir unterstützen und begleiten die Kinder individuell in ihren Lernprozessen. Durch Unterrichtshospitationen ist es uns möglich, die spezifischen Inhalte in den Nachmittag zu integrieren. So finden gezielte Spiele und Übungen zur Konzentrations-, Merk- und Reaktionsfähigkeit, zur Entwicklung der Schreibläufigkeit und zur Beobachtungsfähigkeit statt.

Bewegung. Sie ist eine wichtige Grundlage des Lernens. Neben festen und geplanten Bewegungsangeboten, die täglich in unserer Hortarbeit verankert sind wie z.B. in unserem Sportzimmer oder Spielgang, bieten wir vielfältige Angebote zur Bewegung im Außengelände.

Hausaufgabenbetreuung. Die Hausaufgabenbetreuung ist ein tägliches Angebot für unsere Hortkinder. Sie findet im Hausaufgabenzimmer statt.

Feriengestaltung. Gemeinsam mit den Kindern planen wir unsere Ferien. Wir geniessen die ruhigeren Tage in unserem Hort, wir spielen, basteln und kochen, organisieren kleine sportliche Wettkämpfe in der Turnhalle der Schule und erkunden in kleinen Wanderungen unsere Umgebung. Wir besuchen Einrichtungen unserer Stadt wie z.B. die Feuerwehr, die Polizei, die Sternwarte, die Stadtbibliothek und auch die Redaktion unserer Radeberger Lokalzeitung. Als Höhepunkt wartet ein Kino- oder Theaterbesuch auf uns.

Unsere Hort-Regeln. Gemeinsam mit den Kindern haben wir Regeln für das Miteinander in unserem Hort aufgestellt. Sie dienen zur Orientierung und als Wegweiser im täglichen Zusammenleben.

Eltern - unsere wichtigsten Partner

Eltern sind die Experten ihrer Kinder. Sie sind unsere wichtigsten Partner bei der Begleitung der Kinder auf deren individuellen Entwicklungsweg.

Besonders wichtig sind uns:

Transparenz…Sichtbarmachen unserer Arbeit und aktuelle Informationen durch Fotos, Aushänge, Eintragungen in den Gruppenbüchern.

Entwicklungsgespräche …zum gegenseitigen Austausch über den Entwicklungsstand des Kindes.

Elternabend  ...findet gemeinsam mit der Grundschule statt, um organisatorische und pädagogische Fragen und Anliegen zu besprechen.

Tür- und Angelgespräche …als bewusster, kurzer und informeller Austausch über das Kind zu Tagesbesonderheiten, Befindlichkeiten usw.

Adventsbasar ...ein gemeinsamer jährlicher Höhepunkt mit unseren Hort-Familien.

Kooperation mit der Grundschule

Eine gute Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium ist uns sehr wichtig. Zusammen leben wir den Grundsatz: Gemeinsam sind wir stark!
Zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres halten wir die Ziele und Vorhaben unserer Zusammenarbeit in einer gemeinsam erarbeiteten Kooperationsvereinbarung fest.

Im Rahmen der Ganztagesangebote der Grundschule bieten wir 2mal in der Woche Hausaufgabenhilfe für alle Schulkinder an. Speziell für alle LRS-Kinder wird dieses Angebot einmal wöchentlich unterbreitet.