AWO Regionalverband Radeberger Land e. V.

Kinderhaus "Glückspilze" Radeburg - Wie bei den Heinzelmännchen...

Während die Kitas aufgrund Corona geschlossen bleiben mussten, summte es trotzdem ganz arbeitsreich in unserem Kinderhaus der „AWO-Glückspilze“.
So fanden sich tatsächlich ganz viele Helfer und Unterstützer, die völlig uneigennützig sich dafür einsetzten, dass der Sandkasten mit neuem Sand befüllt werden konnte. Dies erforderte zunächst viel Organisation und Engagement von unseren Heinzelmännern Frank Krebs und Robert Punzl ab, bevor letzterer mit dem Bagger loslegen konnte.
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Heinzelmännchen bedanken, die es geschafft haben, dass unsere Kinder nun wieder nach Herzenslust im Sand spielen und bauen können!
Herzlichen Dank an den Containerdienst Trepte, die Swietelsky Baugesellschaft GmbH mit ihrer Zweigniederlassung in Meißen, Julia Hasse von Hasse Transport Radebeul sowie Roman Heiße vom KFZ-Service Dresden.
Das Team vom AWO Kinderhaus “Glückspilze”

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.