AWO Regionalverband Radeberger Land e. V.

Schulvorbereitung im Hort Dresden

Seit einigen Jahren bestehen mit den Kindertagesstätten „PIMO“ und „Conkordia“, welche sich in unmittelbarer Nachbarschaft unseres Hortes befinden, Kooperationsverträge.
Diese beinhalten eine enge Zusammenarbeit im Bereich der Schulvorbereitung.

Neben einer Kennenlernrunde zwischen ErzieherInnen und Vorschulkindern bei uns im Haus, bei der auch der Inhalt des Vorschulrucksackes besprochen wird, gibt es Veranstaltungen zu verschiedensten Themen. Diese werden im Vorjahr zwischen den ErzieherInnen der beteiligten Einrichtungen abgesprochen und variieren auch zum Teil. Seit Jahren wichtige Bestandteile sind u.a. „Das kleine blaue Quadrat“, „Herbst bzw. Winterolympiade“, Experimente, Verkehrserziehung, Schulgarten, Lärmvermeidung, Mülltrennung oder das „Ökosystem Elbe“.

Die ErzieherInnen der Kindertagesstätten können hier, da sie nicht selbst die Angebote durchführen, die ihnen anvertrauten Kinder noch einmal gezielt beobachten und Handlungsempfehlungen ableiten.

Für die Kinder bedeutet die Schulvorbereitung im Kontext Schule/Hort neben der Wissensvermittlung vor allem die Reduzierung von Unsicherheiten oder gar Ängsten vor dem neuen Lebensabschnitt. Sie kennen schon das Gelände, sie kennen hier handelnde Personen und haben schon am ersten Schultag vertraute AnsprechpartnerInnen hier im Haus.

Es ist auch für uns eine große Freude zu sehen, wie die Kinder in diesen Monaten wachsen, an Selbstvertrauen gewinnen und mit jedem Mal fröhlicher und offener ins Haus kommen – Allen Schulanfängern einen guten Start in ihren Schulen.

Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.